Leicheneule, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leicheneule · Nominativ Plural: Leicheneulen
Worttrennung Lei-chen-eu-le
Wortzerlegung LeicheEule1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

volkstümlich Nachtvogel, dessen Schrei im Volksglauben als Vorbote des Todes angesehen wird
Zitationshilfe
„Leicheneule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leicheneule>, abgerufen am 16.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leichenbrand
Leichenblässe
leichenblass
Leichenbittermiene
Leichenbitter
leichenfahl
Leichenfeier
Leichenfeld
Leichenfleck
Leichenfledderei