Leichtöl, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Leicht-öl
Wortzerlegung leichtÖl
eWDG, 1969

Bedeutung

aus Steinkohlenteer gewonnenes Öl mit niedrigem Siedepunkt

Typische Verbindungen zu ›Leichtöl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leichtöl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leichtöl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn zur Überraschung der Geologen birgt die Nordsee vornehmlich hochwertige Leichtöle, die das Königreich mit hohem Gewinn verkaufen kann.
Die Zeit, 19.08.1977, Nr. 34
Bei Schweröl handelt es sich um Rückstandsöle im Gegensatz zu den Leichtölen und Mitteldestillaten.
Der Tagesspiegel, 01.04.2001
Zitationshilfe
„Leichtöl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leicht%C3%B6l>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
leichtnehmen
Leichtmetallrad
Leichtmetallhaut
Leichtmetallfelge
Leichtmetall
Leichtschwergewicht
Leichtsinn
leichtsinnig
leichtsinnigerweise
Leichtsinnigkeit