Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Leichtkraftrad, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Leicht-kraft-rad
Wortzerlegung leicht Kraftrad
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Verkehrswesen Kraftrad mit größerem Hubraum und einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h

Typische Verbindungen zu ›Leichtkraftrad‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leichtkraftrad‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leichtkraftrad‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch im Segment neue Leichtkrafträder und neue Roller gestaltet die Industrie ihr Angebot in diesem Jahr noch attraktiver. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.1999]
Um Leichtkrafträder zu fahren, müsste er eine Ausbildung in der Klasse A 1 machen. [Bild, 28.03.2000]
Der große Boom bei den Leichtkrafträdern bis 125 Kubikzentimeter ist vorbei. [Süddeutsche Zeitung, 19.01.2000]
Anders sah es dagegen mit den Leichtkrafträdern für die neuen Führerscheinregelungen aus. [Süddeutsche Zeitung, 28.02.1997]
Mit 16 hatte ich dann zwar den kleinen Führerschein für Leichtkrafträder. [Die Welt, 06.11.2004]
Zitationshilfe
„Leichtkraftrad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leichtkraftrad>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leichtindustrie
Leichtigkeit
Leichtheit
Leichtgut
Leichtgläubigkeit
Leichtlebigkeit
Leichtlohn
Leichtlohngruppe
Leichtlohntarif
Leichtmatrose