Leideform

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lei-de-form
Wortzerlegung leidenForm
eWDG, 1969

Bedeutung

Sprachwissenschaft, veraltend Passiv

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Passiv  ●  Leideform  fachspr., veraltet
Oberbegriffe
  • Genus verbi
  • Verbform · Verbkategorie
Unterbegriffe
Antonyme
  • Leideform  fachspr., veraltet

Verwendungsbeispiele für ›Leideform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die sogenannte Leideform des Verbums ist oft vernünftig, oft unvermeidlich und ziemlich oft ein Ärgernis; nur mit »Leiden« hat sie nicht viel zu tun.
Die Zeit, 31.05.2012, Nr. 20
Zickler weiß jetzt, warum das Passiv die Leideform ist, und ahnt, daß aus verbotener Position jeder nachfolgende Tätigkeitsdrang bestraft werden muß.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.1998
Zitationshilfe
„Leideform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leideform>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
leidbeschwert
leid
Leichtzuschlag
Leichtwasserreaktor
Leichtwasser
Leiden
leidend
Leidensbereitschaft
Leidensborn
Leidensbruder