Leimkraut

Worttrennung Leim-kraut
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik Nelkengewächs mit vielen als Kräuter oder Halbsträucher wachsenden Arten

Verwendungsbeispiele für ›Leimkraut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn im Reich des Nickenden Leimkrauts geben Uferschnepfen den Ton an.
Die Zeit, 10.09.2003, Nr. 37
Selbst an den sonst so kahlen Klippen blühen Leimkraut und Meerfenchel.
Die Welt, 01.04.1999
Vom Aussterben bedroht sind etwa die kernblumige Zeitlose, das Sumpfried, der Schwimmfarn, das Leimkraut und kleinblumige Königskerze.
Der Tagesspiegel, 19.07.2000
Unspektakulär, fast unansehnlich ragt das um diese Jahreszeit blütenlose Leimkraut Silene Stenophylla aus seinen rotorangefarbenen Plastikkübeln.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Zitationshilfe
„Leimkraut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leimkraut>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
leimig
Leimgallert
Leimfarbe
leimen
Leim
Leimpinsel
Leimring
Leimrute
Leimsaat
Leimsieder