Leinenbluse

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lei-nen-blu-se (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Leinenbluse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter der einfachen gestreiften Leinenbluse hob sich die junge zartgewölbte Brust bei dem eiligen Lauf.
Duncker, Dora: Jugend. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1905], S. 9428
Die Sängerin der Combo zieht eine altmodische Leinenbluse über ihr Chiffonkleid und verschwindet in der Limousine.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000
Liselotte Pulver mit putzigem Akzent, langen Zöpfen, bestickter Leinenbluse und weitem Faltenrock war Piroschka, die Tochter des Stationsvorstehers von Hódmezövásárhelykutasipuszta.
Der Tagesspiegel, 11.10.2004
Zitationshilfe
„Leinenbluse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leinenbluse>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leinenbeutel
Leinenbatist
Leinenband
leinenartig
Leinenart
Leinendamast
Leineneinband
Leineneinlage
Leinenfaden
Leinengarn