Leinenkleid, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Lei-nen-kleid (computergeneriert)
Wortzerlegung LeinenKleid

Typische Verbindungen zu ›Leinenkleid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leinenkleid‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leinenkleid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kundin am Stand gegenüber hat ihr Leinenkleid falsch geknöpft.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.1995
Wie retuschiert leuchten ihre grellbunten Rocktücher auf den weißen Leinenkleidern.
Die Zeit, 18.06.1993, Nr. 25
Frau B. erschien zum Abendessen in einem kanariengelben, knöchellangen Leinenkleid.
Der Tagesspiegel, 17.08.1997
Und da begegnete mir bei der Laugna hinter Nagelschmieds Garten ein junges Mädchen in weißem Leinenkleid.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18220
Wir pochen bei Tschechow nicht auf Birken, Samowar und Leinenkleider.
Die Welt, 03.03.2003
Zitationshilfe
„Leinenkleid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leinenkleid>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leinenkittel
Leinenimitation
Leinenhose
Leinenhemd
Leinengewebe
Leinenkostüm
Leinenkragen
Leinenlappen
Leinenpapier
Leinensack