Leinenkragen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Lei-nen-kra-gen (computergeneriert)
Wortzerlegung LeinenKragen

Verwendungsbeispiele für ›Leinenkragen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Aussehen des "Neuen" unterschied sich kaum von dem des altvertrauten Leinenkragens.
Schickling, Willi: Schöpferisches Werbedenken, Reutlingen: Storch 1936, S. 0
Nach dem Erlaß von 1633, der sich gegen die übermäßige Verwendung von Spitzen richtete, wurden die Spitzenkragen durch Leinenkragen ersetzt.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 11714
Zitationshilfe
„Leinenkragen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leinenkragen>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leinenkostüm
Leinenkleid
Leinenkittel
Leinenimitation
Leinenhose
Leinenlappen
Leinenpapier
Leinensack
Leinenschuh
Leinenschurz