Leise, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leise · Nominativ Plural: Leisen
Worttrennung Lei-se
DWDS-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

Synonym zu Leis

Verwendungsbeispiele für ›Leise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Genossen zogen damals die Leise dem Lauten vor, die Zögerliche dem Durchsetzungsfähigen.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1998
Anlässlich der Uebergabe des "Blauen Buches" veranstaltete die Firma Leiser in der Verkäuferinnenschule einen Vormittag der praktischen Vorführung.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.02.1933
Zitationshilfe
„Leise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leise>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leis
leipogrammatisch
Leinweber
Leinwandheld
Leinwandgröße
leisetreten
Leisetreter
Leisetreterei
leisetreterisch
Leishmania