Leisetreterei, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Lei-se-tre-te-rei
Wortzerlegung leisetreten-erei

Typische Verbindungen zu ›Leisetreterei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leisetreterei‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leisetreterei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit Leisetreterei werden sie nicht weit kommen, wenn sie ihre Interessen wahren wollen.
Die Zeit, 02.03.1987, Nr. 09
So ein Verhalten hat ihr den Vorwurf der Leisetreterei eingebracht, der Politik im Mainstream.
Süddeutsche Zeitung, 08.04.2000
Ein Land, das selbstbewusst seine Interessen formuliert, ist im Zweifel ein besserer Partner als eines, das durch Leisetreterei repräsentiert wird.
Der Tagesspiegel, 15.08.2002
Leisetreterei belohnt ein Regime wie das in Peking höchstens mit Verachtung.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.1996
Glauben Sie nicht, dass gerade diese Taktik der Leisetreterei den Vormarsch des Rechtspopulismus beschleunigt?
Die Welt, 03.06.2002
Zitationshilfe
„Leisetreterei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leisetreterei>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leisetreter
leisetreten
leise
Leis
leipogrammatisch
leisetreterisch
Leishmania
Leishmaniase
Leishmaniose
leistbar