Leistungsbeurteilung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leistungsbeurteilung · Nominativ Plural: Leistungsbeurteilungen
Aussprache [ˈlaɪ̯stʊŋsbəˌʔʊʁtaɪ̯lʊŋ]
Worttrennung Leis-tungs-be-ur-tei-lung
Wortzerlegung LeistungBeurteilung
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Überprüfung und Bewertung der Leistung (2) von jmdm. oder etw.
Beispiele:
Inhaltlicher Schwerpunkt [des Lehrstuhls] wird die betriebswirtschaftliche Leistungsbeurteilung von Unternehmen sowie die Integration sozialer Innovationen und Nachhaltigkeit in das Kerngeschäft etablierter Unternehmen sein. [Der Standard, 16.04.2013]
Die […] Versicherungsgesellschaft erhielt in der Leistungsbeurteilung einmal die Note »sehr gut« und zweimal das Prädikat »hervorragend«. [transparent-beraten.de, 20.10.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Das [Ausnutzen des Windschattens bei Rennen] ärgert natürlich […] die Sportler, die ambitioniert trainieren und im Wettkampf […] eine faire Leistungsbeurteilung erwarten[…]. [allwetterkind.wordpress.com, 09.09.2014]
Leistungsbeurteilung des Blutzuckermessgeräts […] bei praktischer Anwendung, Posterpräsentation auf der 47. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), 2012, Stuttgart. […] [pharmawelt.org, 15.11.2013]
Um eine objektivierte und intersubjektiv nachprüfbare Leistungsbeurteilung für eine Dienstleistung zu erhalten, bedarf es eines ganzheitlichen und an den Besonderheiten der Dienstleistungen und des Geschäftsmodells orientierten Bewertungssystems. [contactcenternetwork.wordpress.com, 06.12.2012]
2.
spezieller Überprüfung und Bewertung der beruflichen oder schulischen Leistung einer Person
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine individuelle, jährliche, kontinuierliche, regelmäßige Leistungsbeurteilung
Beispiele:
Außerdem verpflichtet der Kodex die Unternehmen, »die Vergütung der Vorstandsmitglieder vom Aufsichtsrat in angemessener Höhe auf der Grundlage einer Leistungsbeurteilung festzulegen«. [Der Tagesspiegel, 11.02.2004]
Auch der Bayerische Realschullehrerverband sieht in den Schulnoten ein wichtiges Instrument zur Leistungsbeurteilung. [Der Spiegel, 17.02.2017 (online)]
In Großbritannien existiert die Leistungsbeurteilung der Dozenten schon seit mehr als zehn Jahren. Dort werden alle Fachbereiche ca. alle fünf Jahre nach Forschungsleistungen im so genannten »Research Assessment Exercise« beurteilt. [Die Welt, 18.09.1999]
Die gymnasiale Oberstufe mit den Jahrgangsstufen 11 bis 13 […] führt zum Abitur […]. Die Leistungsbeurteilung erfolgt nach einem Punkte‑System, dem die herkömmlichen Zensuren von 1 bis 6 zugeordnet sind. [Schaub, Horst / Zenke, Karl G.: Deutschland. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik. Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 579]
In vielen deutschen Unternehmen gibt es mittlerweile eine regelmäßige Leistungsbeurteilung von Mitarbeitern. [Die Zeit, 09.06.1972]
metonymisch Dokument, welches die Bewertung der Leistungen eines Schülers oder Mitarbeiters enthält
Synonym zu Zeugnis
Beispiele:
Statt der Noten von 1 bis 5 sollen künftig alle Volksschüler verbale Leistungsbeurteilungen bis einschließlich der dritten Klasse bekommen. [Der Standard, 17.02.2016]
Die Autoren werfen Snowden außerdem vor, seine Leistungsbeurteilungen manipuliert und »seinen Lebenslauf frisiert zu haben, um neue Positionen innerhalb der NSA zu bekommen«. [Der Spiegel, 16.09.2016 (online)]
Weiterhin wurden die Daten von tausenden Mitarbeitern inklusive Gehaltsangaben, Leistungsbeurteilungen sowie Sozialversicherungsnummern gestohlen[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 08.12.2014]
»Wohlwollend und wahrheitsgemäß« soll ein Arbeitszeugnis sein – so will es das Gesetz. Entsprechend finden sich in keiner Leistungsbeurteilung Sätze wie »Er war für die Position völlig ungeeignet« oder »Sie kam ihren Pflichten nur mangelhaft nach«. [Der Spiegel, 04.10.2006 (online)]
In einigen Ländern werden im 3.‍/4. Schuljahr Zeugnisse mit Noten bevorzugt, die eine vergleichende Bewertung des Leistungsniveaus eines Kindes innerhalb seiner Lerngruppe ermöglichen soll. In anderen Ländern zeichnet sich die Tendenz zur Lern‑ und Leistungsbeurteilung in Berichtsform auch in den Jahrgängen 3 und 4 ab. [Schaub, Horst / Zenke, Karl G.: Deutschland. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik. Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 575]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Leistungsbeurteilung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsbeurteilung‹.

Zitationshilfe
„Leistungsbeurteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsbeurteilung>, abgerufen am 19.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsbeteiligung
Leistungsbeschreibung
Leistungsbereitschaft
leistungsbereit
Leistungsbereich
Leistungsbewertung
leistungsbewusst
Leistungsbeziehung
leistungsbezogen
Leistungsbezug