Leistungsbewertung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLeis-tungs-be-wer-tung (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kriterium Zensur

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsbewertung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sun geht nun bei der Leistungsbewertung schärfer vor als bisher.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.2001
Aber ohne eine Leistungsbewertung werden wir die Leistung auf die Dauer nicht halten.
Die Zeit, 25.11.1966, Nr. 48
Die Leistungsbewertung wird mit Hilfe von Zensuren vorgenommen und zweimal im Jahr in einem Zeugnis dokumentiert.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Deutschland. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 950
Der Reichserziehungsminister erließ eine einheitliche Regelung der Leistungsbewertung und der Zeugniserteilung in allen Volksschulen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]
Für eine Leistungsbewertung von Prolog-Systemen werden üblicherweise Laufzeitmessungen mit speziellen Benchmark-Programmen durchgeführt.
C't, 1996, Nr. 10
Zitationshilfe
„Leistungsbewertung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsbewertung>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsbeurteilung
Leistungsbeteiligung
Leistungsbeschreibung
Leistungsbereitschaft
leistungsbereit
leistungsbewusst
Leistungsbeziehung
leistungsbezogen
Leistungsbezug
Leistungsbilanz