Leistungsbilanzsaldo, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leistungsbilanzsaldos · Nominativ Plural: Leistungsbilanzsalden
Nebenform seltenLeistungsbilanzsaldo · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leistungsbilanzsaldos · Nominativ Plural: Leistungsbilanzsaldi
Aussprache
WorttrennungLeis-tungs-bi-lanz-sal-do
WortzerlegungLeistungsbilanzSaldo

Typische Verbindungen
computergeneriert

Unterschied negativ

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsbilanzsaldo‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Inland herrscht dieses Gleichgewicht bei Vollbeschäftigung und Preisstabilität und nach draußen bei einem tragbaren Leistungsbilanzsaldo.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.2000
Dabei geht es um Leistungsbilanzsalden, reale Wechselkurse, Währungsreserven, Haushaltsdefizite plus Schuldenstand eines Landes sowie die jeweilige private Sparquote.
Die Zeit, 18.02.2011 (online)
Noch stärker gesunken ist der Leistungsbilanzsaldo, der mit 20,5 Milliarden Dollar um 2,9 Prozent niedriger ausfiel als vor einem Jahr.
Die Zeit, 15.06.1990, Nr. 25
Der Rückgang des positiven Leistungsbilanzsaldos werde gestoppt, die Überschüsse stabilisierten sich voraussichtlich bei 7 Mrd. hfl.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Zitationshilfe
„Leistungsbilanzsaldo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsbilanzsaldo>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsbilanzdefizit
Leistungsbilanz
Leistungsbezug
leistungsbezogen
Leistungsbeziehung
Leistungsbilanzüberschuß
Leistungsbild
Leistungsbündel
Leistungsdaten
Leistungsdatum