Leistungsempfänger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leistungsempfängers · Nominativ Plural: Leistungsempfänger
Worttrennung Leis-tungs-emp-fän-ger
Wortzerlegung LeistungEmpfänger

Typische Verbindungen zu ›Leistungsempfänger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsempfänger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leistungsempfänger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den überwiegenden Teil der Leistungsempfänger habe sich die Lage dramatisch verschlechtert.
Die Zeit, 23.03.2006, Nr. 13
Die ärmsten Leistungsempfänger haben sogar ein paar Euro mehr zu erwarten.
Der Tagesspiegel, 02.07.2004
Besonders deutlich ist dieser Trend bei den Leistungsempfängern, die in Heimen betreut werden.
Die Welt, 08.04.2002
Die Bildung einer Zentraldatei mehrerer Leitungsträger für Daten der ärztlich untersuchten Leistungsempfänger ist nicht zulässig.
o. A.: Sozialgesetzbuch (SGB) - Verwaltungsverfahren -. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Das ist zurückzuführen auf eine zunehmende Zahl von Leistungsempfängern, auf Leistungsverbesserungen und auf eine Erweiterung der Leistungsarten.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20769
Zitationshilfe
„Leistungsempfänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsempf%C3%A4nger>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungseinschränkung
Leistungseinheit
Leistungsdurchschnitt
Leistungsdruck
Leistungsdichte
Leistungsentgelt
Leistungsentwicklung
Leistungserbringer
Leistungserbringung
Leistungsergebnis