Leistungsentwicklung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leistungsentwicklung · Nominativ Plural: Leistungsentwicklungen
Worttrennung Leis-tungs-ent-wick-lung
Wortzerlegung LeistungEntwicklung

Typische Verbindungen zu ›Leistungsentwicklung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsentwicklung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leistungsentwicklung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Trainer glaubt, dank der großen Auswahl jederzeit auf Leistungsentwicklungen reagieren zu können.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.2001
In den Phasen der Leistungsentwicklung drücken sich auch die Veränderungen des Geräts aus.
Die Zeit, 13.08.1993, Nr. 33
Von Berlin geht ein bedeutender Einfluß auf die Leistungsentwicklung unseres Landes aus.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]
Mit FLEX können die Kinder je nach Begabung und Leistungsentwicklung die ersten beiden Schuljahre in einem, zwei oder drei Jahren absolvieren.
Bild, 06.05.2005
Unsere Kreisleitung betont in ihrer Führungstätigkeit die gemeinsame Verantwortung aller Kommunisten in den Gemeinden für die Leistungsentwicklung der Landwirtschaft und das Lebensniveau der Dorfbewohner.
Neuer Weg, Bd. 39, Nr. 1, 1983
Zitationshilfe
„Leistungsentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsentwicklung>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsentgelt
Leistungsempfänger
Leistungseinschränkung
Leistungseinheit
Leistungsdurchschnitt
Leistungserbringer
Leistungserbringung
Leistungsergebnis
Leistungserstellung
Leistungserstellungsprozess