Leistungsergebnis, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Leistungsergebnisses · Nominativ Plural: Leistungsergebnisse
Worttrennung Leis-tungs-er-geb-nis
Wortzerlegung LeistungErgebnis

Verwendungsbeispiele für ›Leistungsergebnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gleichwohl liegen die Leistungsergebnisse der Schüler über dem nationalen Durchschnitt.
Der Tagesspiegel, 24.02.2000
Noch bevor der Innensenator seine Leistungsergebnisse präsentieren konnte, waren die Zahlen - wie in Hamburg üblich - an die Öffentlichkeit gedrungen.
Bild, 13.02.2003
Indem wir ihn zu echten Leistungsergebnissen führten und ihn veranlaßten, sich immer mehr im sozialen Bereich zu exponieren, gelang es uns allmählich, sein Selbstwertgefühl aufzuwerten.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 78
Das Abitur sagt weder die Qualität des Unterrichts noch das Leistungsergebnis der unterrichteten Schülerinnen und Schüler vorher.
Die Zeit, 14.10.2009, Nr. 19
Sie setzt die U.-Bestände ins Verhältnis zum Produktions- und Leistungsergebnis.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - U. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21264
Zitationshilfe
„Leistungsergebnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsergebnis>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungserbringung
Leistungserbringer
Leistungsentwicklung
Leistungsentgelt
Leistungsempfänger
Leistungserstellung
Leistungserstellungsprozess
Leistungserwartung
Leistungsexplosion
leistungsfähig