Leistungskatalog, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leistungskatalog(e)s · Nominativ Plural: Leistungskataloge
Aussprache [ˈlaɪ̯stʊŋskataˌloːk]
Worttrennung Leis-tungs-ka-ta-log
Wortzerlegung Leistung Katalog

Typische Verbindungen zu ›Leistungskatalog‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungskatalog‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leistungskatalog‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann ist es ohnehin vorbei, bei dem Leistungskatalog, der dank Pisa von der bayerischen Regierung aufgelegt wurde. [Süddeutsche Zeitung, 22.04.2003]
Wir müssen den Leistungskatalog durchforsten nach dem, was wirklich notwendig ist im Sinne des Gesetzes. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.2003]
Das bleibt voll im Leistungskatalog, und wenn das noch verfeinert wird, habe ich überhaupt nichts dagegen. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.1996]
Trotzdem komme man nicht an einer Ausweitung des Leistungskataloges vorbei. [Süddeutsche Zeitung, 15.09.1995]
Er konnte uns keinen Leistungskatalog auf den Tisch legen, wonach das Budget verhandelt werden konnte. [Die Welt, 11.08.2000]
Zitationshilfe
„Leistungskatalog“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungskatalog>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsintensität
Leistungsindikator
Leistungshöhe
Leistungsgymnastik
Leistungsgruppe
Leistungsklage
Leistungsklasse
Leistungsknick
Leistungskontrolle
Leistungskraft