Leistungskatalog, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leistungskatalog(e)s · Nominativ Plural: Leistungskataloge
Worttrennung Leis-tungs-ka-ta-log
Wortzerlegung LeistungKatalog

Typische Verbindungen zu ›Leistungskatalog‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungskatalog‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leistungskatalog‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann ist es ohnehin vorbei, bei dem Leistungskatalog, der dank Pisa von der bayerischen Regierung aufgelegt wurde.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.2003
Der Leistungskatalog ist fast überall identisch, weil er gesetzlich vorgeschrieben ist.
Der Tagesspiegel, 11.03.2001
Unter anderem soll danach der Leistungskatalog der Krankenkassen auf das medizinisch Notwendige reduziert werden.
o. A. [hg.]: Deutscher Ärztetag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1998]
Gleichzeitig war der Leistungskatalog der Krankenkassen mit immer mehr Vorsorge-Aufwendungen erweitert worden.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 87
Allerdings wurden auch im Leistungskatalog der Krankenversicherung spezifisch nationalsozialistische Akzente gesetzt.
Recker, Marie-Luise: Sozialpolitik. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 305
Zitationshilfe
„Leistungskatalog“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungskatalog>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsintensität
Leistungsindikator
Leistungshöhe
Leistungsgymnastik
Leistungsgruppe
Leistungsklage
Leistungsklasse
Leistungsknick
Leistungskontrolle
Leistungskraft