Leistungsschau, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Leis-tungs-schau
Wortzerlegung LeistungSchau
eWDG, 1969

Bedeutung

Ausstellung, Vorführung bestimmter Leistungen, Produkte
Beispiel:
eine Leistungsschau der Industrie, Landwirtschaft

Typische Verbindungen zu ›Leistungsschau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsschau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leistungsschau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Begriff Leistungsschau passt nicht, er ist der christlichen Religion wesensfremd.
Der Tagesspiegel, 30.05.2000
Ich wünsche der großen Leistungsschau in Wien vollen wirtschaftlichen Erfolg.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 11.03.1940
Dies sind der offiziellen Definition nach "Leistungsschauen des künstlerischen Volksschaffens", eine Art Volkskunst-Olympiade.
o. A. [Hz.]: Arbeiterfestspiele. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1988]
Die Ausstellungen hatten programmatischen Charakter und galten als Leistungsschauen, anhand derer die Entwicklung des sozialistischen Realismus gemessen wurde.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 173
Die Festspiele wurden nun zu »Leistungsschauen der kulturschöpferischen Kräfte der Arbeiterklasse« und nahmen zunehmend Volksfestcharakter an.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - A. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 7464
Zitationshilfe
„Leistungsschau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsschau>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsreserve
Leistungsrecht
Leistungsrechnung
Leistungsreaktor
Leistungsqualität
Leistungsschild
Leistungsschutz
leistungsschwach
Leistungsschwäche
Leistungssoll