Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Leistungsspitze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leistungsspitze · Nominativ Plural: Leistungsspitzen
Aussprache 
Worttrennung Leis-tungs-spit-ze
Wortzerlegung Leistung Spitze1
eWDG

Bedeutung

Höhepunkt der Leistungsfähigkeit

Typische Verbindungen zu ›Leistungsspitze‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leistungsspitze‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leistungsspitze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist dann allerdings auch die Leistungsspitze für den Golf Plus. [Der Tagesspiegel, 29.01.2005]
Nur eine gute, breite Basis läßt auch eine gute Leistungsspitze zu. [Die Welt, 24.06.2000]
Wie in den letzten Jahren hatte auch diesmal nur eine Chance, wer zur Leistungsspitze zählt oder bereits seit einem halben Jahrzehnt wartet. [Die Zeit, 01.10.1976, Nr. 41]
Aber beträchtliche Unterschiede bleiben, in der Leistungsspitze wie im unteren Drittel. [Die Zeit, 28.06.2010, Nr. 26]
Die Frage ist: Weshalb lassen sich die Nachwuchstalente hierzulande so schwer an die internationale Leistungsspitze heranbringen? [Die Zeit, 28.01.1980, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Leistungsspitze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungsspitze>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungsspiegel
Leistungsspektrum
Leistungssoll
Leistungsschwäche
Leistungsschutz
Leistungssport
Leistungssportler
Leistungssportlerin
Leistungsstand
Leistungsstandard