Leistungszuschlag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Leis-tungs-zu-schlag
Wortzerlegung LeistungZuschlag
eWDG, 1969

Bedeutung

Zuschlag zum Grundgehalt für zusätzliche Leistungen

Verwendungsbeispiele für ›Leistungszuschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie verdient 850 Euro brutto im Monat, dazu gibt es Leistungszuschlag.
Bild, 21.01.2005
Dabei sollten Leistungszuschläge von mehr als 2000 Mark möglich sein.
Die Welt, 20.04.2000
Er beträgt 8050 Mark, dafür sind vier Leichtmetallfelgen im Leistungszuschlag inbegriffen.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.1996
Jüngere Beschäftigte sollen besser bezahlt werden als bisher, Leistungszuschläge sollen eingeführt werden.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.2004
Denn schließlich können über die niedrigere Grundbesoldung hinaus wohl nur in seltenen Fällen deutliche Leistungszuschläge gewährt werden.
Die Welt, 18.08.2004
Zitationshilfe
„Leistungszuschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leistungszuschlag>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leistungszulage
Leistungsziel
Leistungszeugnis
Leistungszentrum
leistungswirtschaftlich
Leistungszuwachs
Leistungszwang
Leitanbieter
Leitantrag
Leitart