Leitbündel

Worttrennung Leit-bün-del
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik strangförmiger Verband von Leitgewebe

Verwendungsbeispiele für ›Leitbündel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Leitbündel treten als Blattspur durch den Blattstiel in das Blatt ein.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 211
Dieser Zucker lagert sich in den Leitbündeln ab und behindert den Transport löslicher Kohlenhydrate von den Blättern zu den Knollen.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.1994
Zitationshilfe
„Leitbündel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitb%C3%BCndel>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitbulle
Leitbruch
Leitbock
leitbildhaft
Leitbild
Leitdifferenz
Leite
Leiteinrichtung
leiten
leitend