Leitbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leitbahn · Nominativ Plural: Leitbahnen
WorttrennungLeit-bahn (computergeneriert)
WortzerlegungleitenBahn

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und manche Patienten spüren bei der Akupunktur ein "Kribbeln" oder Wärme entlang der Leitbahnen.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.1997
Die Akupunktur-Ärztin bearbeitete die Meridiane der Fürstin, das sind nach der chinesischen Heilslehre die Leitbahnen der Lebensenergie.
Bild, 22.12.1997
Im Inneren nehmen Dienste die Gurte und Rippen der Gewölbe auf, sie scheinen als Leitbahnen die in der Konstruktion wirksamen Kräfte in sich zu sammeln.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 15671
Wie sie zum Beispiel Nährstoffe, Vitamine und energiereiche Zucker in ihren Leitbahnen transportieren oder Mineralsalze aus dem Boden aufnehmen.
Die Welt, 07.09.2001
Abgestorbene Zellen in den Leitbahnen und im Wurzelbereich behindern den Wasser- und Nährstofftransport.
Die Zeit, 22.08.1986, Nr. 35
Zitationshilfe
„Leitbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitbahn>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitaufsatz
Leitartikler
Leitartikelschreiber
leitartikeln
Leitartikel
leitbar
Leitbegriff
Leitbein
Leitbetrieb
Leitbild