Leitdifferenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leitdifferenz · Nominativ Plural: Leitdifferenzen
Aussprache 
Worttrennung Leit-dif-fe-renz

Verwendungsbeispiele für ›Leitdifferenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Sinne hatten wir einleitend den Begriff des Paradigmas als Leitdifferenz definiert.
Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 395
Natur und Kultur bildeten für den flexiblen Urbanisten keine Leitdifferenz, sondern die immer wieder neu zu erfindende Synthese.
Der Tagesspiegel, 28.09.1998
Zitationshilfe
„Leitdifferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitdifferenz>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitbündel
Leitbulle
Leitbruch
Leitbock
leitbildhaft
Leite
Leiteinrichtung
leiten
leitend
Leiter