Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Leitfunktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leitfunktion · Nominativ Plural: Leitfunktionen
Aussprache 
Worttrennung Leit-funk-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Leitfunktion‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leitfunktion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leitfunktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist heute nicht mehr unbedingt so – hat MTV diese Leitfunktion verloren? [Die Welt, 31.07.2001]
Aus historischen Gründen wurde ihr eine Leitfunktion zugesprochen, die sie in der Wirklichkeit längst verloren hatte. [Die Zeit, 27.11.2000, Nr. 48]
Schließlich sind Politiker wichtig, denn die Politik hat immer noch eine erhebliche Leitfunktion bei vielen Menschen. [Die Zeit, 18.07.1980, Nr. 30]
Dabei glauben die Autoren zwar weiter an "die Leitfunktion der Konzerne". [Die Welt, 03.04.2004]
Hier verliert dann auch die Leitfunktion des Spiegelbildes ihre Geltung. [Gadamer, Hans-Georg: Wahrheit und Methode, Tübingen: Mohr 1960, S. 125]
Zitationshilfe
„Leitfunktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitfunktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitfrage
Leitfossil
Leitfigur
Leitfeuer
Leitfadeninterview
Leitfähigkeit
Leitgeb
Leitgeber
Leitgedanke
Leitgewebe