Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Leitschiene, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leitschiene · Nominativ Plural: Leitschienen
Aussprache [ˈlaɪ̯tʃiːnə]
Worttrennung Leit-schie-ne
Wortzerlegung leiten Schiene
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
besonders A Synonym zu Leitplanke (1)
Beispiele:
Durch die Wucht des Aufpralls durchbrach der Lkw die Leitschiene und rutschte in die dahinter liegende Böschung. [Münchner Merkur, 02.05.2020]
In drei Phasen pro Baujahr werden Brücken, Einrichtungen wie Leitschienen und Beschilderungen und die Fahrbahndecke erneuert. [Der Standard, 01.03.2016]
Plötzlich scherte der Lotus nach links aus, den schmalen Grünstreifen überquerend, bohrt er sich in die Leitschienen. [Bild am Sonntag, 05.09.2010]
Prallt ein Fahrzeug durch den Unfallhergang […] mit einem Winkel von nahezu 90 Grad auf, sei die Möglichkeit relativ groß, die Leitschiene durch die frei werdenden Kräfte zu durchbrechen. [Der Standard, 09.02.2001]
2.
Technik Schiene, durch die ein Fahrzeug oder Objekt in eine bestimmte Richtung gelenkt bzw. in einer bestimmten Spur gehalten wird
Beispiele:
So machte er in den achtziger Jahren in Frankreich als Drachenbauer von sich reden und erfand das Teleguide‑System, eine Technik, mit der Modellautos entlang metallener Leitschienen geführt werden können. [Der Spiegel, 03.02.2013 (online)]
Beim Versuch, die Höhe zu verändern, war nämlich die Tür aus der Leitschiene gesprungen – und ging weder vor noch zurück. [Kieler Nachrichten, 07.12.2020]
Das Metall der Leitschienen, die die Frösche zu den Tunneln führen sollen, erhitze sich bei Sonnenbestrahlung auf über 50 Grad und könne diese Wärme lange speichern. [Südkurier, 16.10.2019]
Einzelne Städte wie Lille, Toulouse, Rennes entschieden sich für ein vollautomatisches Mischwesen aus Tram und Metro, das in Frankreich unter dem Kürzel VAL bekannt wurde, Nancy begab sich auf den originellen Sonderweg einer Straßenbahn auf Reifen mit einer Leitschiene in der Mitte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.03.2001]
Im Gegensatz zu diesen Zügen gleitet die Schwebebahn unter Ausnutzung magnetischer Kräfte über eine Leitschiene und vermeidet so den Geschwindigkeitsverlust durch Reibung. [Frankfurter Rundschau, 08.04.1997]
Der erste Luftkissen‑Expreß sollte – auf Leitschiene fünf Meter über der Erde – Paris und dessen Vorort Cergy‑Pontoise (23 Kilometer) verbinden. [Der Spiegel, 31.03.1975]
Kein Roboter und kein mechanischer Arm waren notwendig, sondern ein Fließband mit Leitschienen, die das Werkstück an die Maschine führen, einspannen und nach der Bearbeitung weiterleiten. Das war des Rätsels Lösung! [Neues Deutschland, 31.07.1955]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Fahrbahntrennung · Schutzplanke  ●  Leitplanke  veraltet · Leitschiene  österr.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Leitschiene“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitschiene>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitschaufel
Leitsatz
Leitriemen
Leitrad
Leitprinzip
Leitschnur
Leitseil
Leitseite
Leitspindel
Leitspruch