Leitsymptom, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Leitsymptoms · Nominativ Plural: Leitsymptome
WorttrennungLeit-sym-ptom · Leit-symp-tom

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Kardinalsymptom · Kernsymptom · Leitsymptom
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Leitsymptom der Krankheit ist it Europa seit Beginn dieses Jahrhunderts bekannt.
Die Zeit, 03.08.1984, Nr. 32
Das Leitsymptom der gegenwärtigen Theaterkrankheit ist die Apathie, mit der sich Patienten und Ärzte mittlerweile gegenseitig anstecken.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.2000
Leitsymptom einer Vergiftung mit Lampenöl ist ein unmittelbarer und anhaltender Husten.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1995
Besonders inkonsistent sind die Untersuchungen, die den direkten Erfolg einer homöopathischen Behandlung auf ein Leitsymptom wie zum Beispiel Kopfschmerzen nachweisen wollen.
Die Zeit, 09.06.2004, Nr. 24
Die Beschäftigungskrise ist darüber zum Hauptsymptom der deutschen Krankheit geworden, zum Leitsymptom einer aus den Fugen geratenen Wirtschaftsordnung.
Die Welt, 04.06.2005
Zitationshilfe
„Leitsymptom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitsymptom>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitstrahl
Leitstern
Leitstelle
Leitstand
Leitspruch
Leitsystem
Leittechnik
Leitthema
Leittier
Leitton