Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Leittechnik

Worttrennung Leit-tech-nik
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

alle Informationen verarbeitenden und steuernden Einrichtungen, Schaltungen o. Ä., die der automatischen Führung von technischen Anlagen, Prozessen o. Ä. dienen

Typische Verbindungen zu ›Leittechnik‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leittechnik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leittechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Züge stammen vor allem aus Frankreich, die Leittechnik kommt aus Deutschland. [Die Zeit, 04.08.2008, Nr. 31]
Nach einem kurzen Neustart sei sie "möglicherweise durch einen Fehler in der Leittechnik" vielmehr dauerhaft ausgefallen. [Die Zeit, 05.07.2007, Nr. 27]
Diese auf die Kunden zugeschnittene Betriebsflexibilität erfordere eine vollkommen neue Leittechnik. [Süddeutsche Zeitung, 15.07.1996]
Ein kompletter Austausch der Leittechnik sei nicht nötig, jedoch eine Nachrüstung. [C't, 1998, Nr. 19]
Die IuK‑Technologie ist laut Minister Huber die Leittechnik der nächsten Jahrzehnte. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000]
Zitationshilfe
„Leittechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leittechnik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitsystem
Leitsymptom
Leitstrahl
Leitstern
Leitstelle
Leitthema
Leittier
Leitton
Leittrieb
Leitung