Leitungsebene, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leitungsebene · Nominativ Plural: Leitungsebenen
Worttrennung Lei-tungs-ebe-ne
Wortzerlegung Leitung-ebene

Typische Verbindungen zu ›Leitungsebene‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leitungsebene‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leitungsebene‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ist für sie nicht nur auf der Leitungsebene erkennbar.
Süddeutsche Zeitung, 13.11.1995
Nahezu nichts, so sieht es dort aus, ging tatsächlich an der Leitungsebene des Hauses vorbei.
Die Zeit, 09.01.1984, Nr. 02
Darauf aufbauend werden auf den verschiedenen Leitungsebenen detaillierte Pläne Wissenschaft und Technik ausgearbeitet.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - I. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20415
Wir waren genötigt, einen wesentlichen Teil der leitenden Wirtschaftskader in der Bundesregierung und auch in den beiden nationalen Regierungen sowie auf den unteren Leitungsebenen auszuwechseln.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1970]
Er arbeitete auf verschiedenen Leitungsebenen der Deutschen Reichsbahn, u.a. im Reichsbahnamt, in der Reichsbahndirektion und im Ministerium für Verkehrswesen.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 17439
Zitationshilfe
„Leitungsebene“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitungsebene>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitungsdraht
Leitungsbahn
Leitungsaufgabe
Leitungsanästhesie
Leitung
Leitungsfunktion
Leitungsgewebe
Leitungsgraben
Leitungsgremium
Leitungshahn