Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Leitwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Leit-werk
Wortzerlegung leitenWerk
Wortbildung  mit ›Leitwerk‹ als Letztglied: ↗Höhenleitwerk · ↗Seitenleitwerk
eWDG, 1969

Bedeutung

Flugwesen im Allgemeinen am Heck des Flugzeugs befindliche Flächen, die zum Lenken dienen

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Leitapparat · Leitgitter · ↗Leitrad · Leitwerk
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Leitwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leitwerk‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leitwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur 300 Meter daneben steckt nun das Leitwerk im Feld.
Die Welt, 03.07.2002
Offensichtlich ist das Leitwerk nun auch an einer anderen Stelle abgebrochen.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.2001
Kurz nach dem Start verfing sich ein hochgewirbelter Zweig im Leitwerk.
konkret, 1982
Die Journalisten sahen von den Maschinen nicht einmal die Leitwerke.
Die Zeit, 19.05.1955, Nr. 20
Ufermauern und Leitwerke haben das Bett der verschmälert, wodurch die Wassermassen auf engeren Raum zusammengedrängt worden sind.
Lemme, Hermann: Elbfahrt Dresden-Schmilka, Leipzig: VEB F.A. Brockhaus Verlag 1961, S. 376
Zitationshilfe
„Leitwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leitwerk>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leitweg
Leitwarte
Leitwährung
Leitvorstellung
Leitvermerk
Leitwert
Leitwolf
Leitwort
Leitzahl
Leitziel