Lendenschurz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Len-den-schurz
eWDG, 1969

Bedeutung

Scham und Gesäß bedeckendes Kleidungsstück bei Naturvölkern
Beispiel:
er war nackt bis auf einen Lendenschurz

Thesaurus

Synonymgruppe
Lendenschurz · Lendentuch
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Lendenschurz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lendenschurz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lendenschurz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist völlig abwegig zu glauben, der eiszeitliche homo sapiens sei nur mit Schulterumhang oder Lendenschurz angetan gewesen.
Rust, Alfred: Der primitive Mensch. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 613
Der nur mit einem Lendenschurz bekleidete und mit einem Nimbus versehene Gekreuzigte steht aufrecht vor dem Passionsinstrument.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 25221
Er ging nackt, nur mit Lendenschurz, und schoß mit Pfeil und Bogen.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 44
Plötzlich stand ein Mann, der nur mit einem Lendenschurz bekleidet war, vor ihnen.
Bild, 31.10.1998
Rund 50 Männer in Lendenschurz führen einen rituellen Tanz auf.
Die Zeit, 21.12.2012 (online)
Zitationshilfe
„Lendenschurz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lendenschurz>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lendenschmerz
lendenlahm
Lendengegend
Lendenbraten
Lende
Lendensteak
Lendenstich
Lendenstück
Lendenwirbel
Lendenwirbelsäule