Lenkrakete, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lenkrakete · Nominativ Plural: Lenkraketen
WorttrennungLenk-ra-ke-te

Typische Verbindungen
computergeneriert

Reichweite

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lenkrakete‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Lenkraketen, die sie gegen Luftabwehrstellungen verschießen, treffen möglicherweise nicht rechtzeitig genug.
Bild, 29.03.1999
Am Sonntag setzten die US-Truppen im Irak zum ersten Mal seit dem 1. Mai wieder eine Lenkrakete ein.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.2003
Bei den Landstreitkräften werden Kampfpanzer mit verbesserten, rechnergestützten Feuerleitanlagen und Schützenpanzer mit panzerbrechenden Lenkraketen ausgerüstet.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]
Im Gaza-Streifen zerbombten Hubschrauber mit Lenkraketen zwei Terroristenautos, töteten dabei sechs Palästinenser, darunter zwei Mitglieder der terroristischen Hamas-Gruppe (Foto).
Bild, 25.06.2002
Das stand in der ZEIT, wo man auch der Überlegung folgen konnte, ob Reiner Pfeiffer eine „Lenkrakete oder ein ungelenkter Flugkörper“ war, in „Befehlsnotstand“ handelte.
Die Zeit, 23.09.1988, Nr. 39
Zitationshilfe
„Lenkrakete“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lenkrakete>, abgerufen am 16.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lenkradschloss
Lenkradschaltung
Lenkradkralle
Lenkrad
Lenkkufe
lenksam
Lenksamkeit
Lenksäule
Lenkschloss
Lenkstange