Leporello, das oder der

Grammatik Substantiv (Neutrum, Maskulinum)
Worttrennung Le-po-rel-lo
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Druckwesen, Buchwesen harmonikaartig gefalteter, breiter und längerer Streifen Papier, besonders Leporelloalbum

Thesaurus

Synonymgruppe
Faltbuch · Leporello

Typische Verbindungen zu ›Leporello‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leporello‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leporello‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein als offsetgraphisches Leporello gedrucktes, offen fast vier Meter langes Bild erreichte Ernst Jandl.
Die Welt, 09.09.2000
Diese Gestaltung als Faltbuch (Leporello) war in der Buchkunst der Maya wie des ganzen Mesoamerika durchaus üblich.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 5593
Zitationshilfe
„Leporello“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leporello>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lepidopterologie
Lepidopteren
Lepidomelan
Lepidolith
Lepidodendron
Leporelloalbum
Leporelloliste
Lepra
Leprom
lepros