Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Leprosorium

Worttrennung Le-pro-so-ri-um · Lep-ro-so-ri-um
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin, veraltet
1.
Krankenhaus zur Pflege Leprakranker
2.
Siedlung, Dorf oder Kolonie, in der Leprakranke isoliert sind und medizinisch versorgt werden

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Leprakolonie · Leprosenhaus · Leprosorium
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Leprosorium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kameraden lesen ihn auf, er kommt mit einem Verwundetentransport nach Berlin, dann in ein Leprosorium an der Weser. [Die Zeit, 07.04.2004, Nr. 15]
In ihrem Leprosorium bei Kontum betreut Schwester Marie‑Louise heute 300 Kranke. [Die Zeit, 22.12.1961, Nr. 52]
Doch diese Spätfolgen sind es nicht, die ihn auf der Insel der Verbannten halten, dem vom Seto‑Binnenmeer umgebenen Leprosorium im Südosten Japans. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.2001]
Zitationshilfe
„Leprosorium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leprosorium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leprom
Lepra
Leporelloliste
Leporelloalbum
Leporello
Leptin
Leptit
Leptokephale
Leptokephalie
Leptom