Lernangebot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lernangebot(e)s · Nominativ Plural: Lernangebote
Worttrennung Lern-an-ge-bot (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Lernangebot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernangebot‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lernangebot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich werde hier die Basis für vertiefende Lernangebote in späteren Jahren gelegt.
Die Zeit, 17.01.2011, Nr. 03
Informationen über die Nutzung des Lernangebots und die erzielten Lernerfolge stehen bereit.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Die Lehrer müssen stärker auf die Interessen der Schüler eingehen, wenn ihre "Lernangebote" ankommen sollen, wurde betont.
Der Tagesspiegel, 16.09.1999
Durch gezielte persönliche Hilfen, Beratung, ergänzende Lernangebote und berufsorientierende Maßnahmen sollen Bereitschaft und Fähigkeit zur Aufnahme einer Berufsausbildung gestärkt werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Förderungslehrgänge. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 780
Nach welchen Kriterien entscheidet der Computer über ein den Bedürfnissen der Lernenden entsprechendes Lernangebot?
Kursbuch, 1971, Bd. 24
Zitationshilfe
„Lernangebot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernangebot>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernaktivität
Lernaktiv
Lerchensporn
Lerchengetriller
Lerchengesang
Lernanstalt
Lernarrangement
Lernaufgabe
lernbar
Lernbedingung