Lernarrangement, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lernarrangements · Nominativ Plural: Lernarrangements
Aussprache 
Worttrennung Lern-ar-ran-ge-ment

Verwendungsbeispiele für ›Lernarrangement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gefragt sind Lernarrangements, die sich ohne den Einsatz mobiler Rechner nicht oder nur mit deutlich geringerer Qualität realisieren lassen.
C't, 2001, Nr. 24
An der Universität Rostock wird zum Sommersemester 2003 ein neuer Fernstudiengang mit dem Titel "Medien & Bildung - Gestaltung mediengestützter Lernarrangements" eingerichtet.
Die Zeit, 23.12.2002, Nr. 51
Im Unterricht an Schulen und Hochschulen könnten Elemente des sug-gestopädischen Unterrichts integriert werden, beispielsweise authentische Lernsituationen, entspannte Lernarrangements, Rollenspiele und kooperative Lernformen.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.2001
Zitationshilfe
„Lernarrangement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernarrangement>, abgerufen am 26.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernanstalt
Lernangebot
Lernaktivität
Lernaktiv
Lerchensporn
Lernaufgabe
lernbar
Lernbedingung
lernbeflissen
Lernbegier