Lernerfolg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lernerfolg(e)s · Nominativ Plural: Lernerfolge
Aussprache 
Worttrennung Lern-er-folg
Wortzerlegung lernenErfolg
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

(positives) Ergebnis von Bemühungen, sich durch Unterricht, Selbststudium oder Übung Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten anzueignen
Kollokationen:
mit Genitivattribut: der Lernerfolg der Schüler
als Aktivsubjekt: der Lernerfolg hängt von etwas [dem Schulsystem, dem Bildungsniveau der Eltern] ab
in Präpositionalgruppe/-objekt: etwas wirkt sich [positiv, negativ] auf den Lernerfolg aus, trägt zum Lernerfolg bei
mit Adjektivattribut: ein optimaler, schneller Lernerfolg
als Akkusativobjekt: Lernerfolge erzielen, verbessern, steigern
Beispiele:
[…]Prüfungen sollen den Lernerfolg spiegeln und den Studenten zeigen, wo sie gerade stehen[…]. [Die Zeit, 21.01.2014 (online)]
Haben die Pisa‑Studien nicht längst darauf hingewiesen, daß ein von positiver, lernfreundlicher Atmosphäre geprägtes Schulklima für den Lernerfolg ebenso wichtig ist wie ein anspruchsvoller Unterricht, der Schüler fordert, aber nicht überfordert? [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.11.2006]
Darüber hinaus soll eine über sechs Jahre laufende Langzeitstudie, die von der Universität Potsdam begleitet wird, zeigen, wie sich die einheitliche Schulkleidung auf den Lernerfolg auswirkt. [Die Welt, 07.09.2005]
Offenbar ist der Schlaf unmittelbar nach der Übung entscheidend für den Lernerfolg. [Die Zeit, 23.04.1998]
Zahlreiche Versuche haben bestätigt, daß Unterrichtsverfahren, die den Problem‑Lösungsverlauf in dieser spannenden Weise einteilen, nicht nur den momentanen Lernerfolg, sondern darüber hinaus die Leistungsmotivation der Kinder beträchtlich steigern können. [Schmidt-Rogge, Carl H., Dein Kind – Dein Partner, München: List 1969, S. 351]
bestimmte Folge eines Lernprozesses
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Lernerfolg aus etwas
Beispiele:
Sicherlich lässt sich ein gewisser Lernerfolg aus den bisherigen Unfällen nicht leugnen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.01.2000]
Jene Leitlinien der IBA / Internationalen Bauausstellung und des amtierenden Senatsbaudirektors Stimmann sind das Ergebnis eines Lernerfolges aus den Fehlern der Vergangenheit. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.08.1994]

Typische Verbindungen zu ›Lernerfolg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernerfolg‹.

Zitationshilfe
„Lernerfolg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernerfolg>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernerfahrung
Lerner
Lernende
lernen
Lerneinheit
Lernergebnis
lernfähig
Lernfähigkeit
Lernform
Lernfortschritt