Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Lernform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lernform · Nominativ Plural: Lernformen
Worttrennung Lern-form
Wortzerlegung lernen Form

Typische Verbindungen zu ›Lernform‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lernform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und bei allen freien, selbstständigen Lernformen zählt auch das Ergebnis. [Die Zeit, 23.12.2013, Nr. 51]
Es sei, wenn überhaupt, allenfalls für individuelle Lernformen geeignet, wie etwa das selbstgesteuerte Lernen. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.2000]
Hier erleben sie dichtere, chaotischere und wirksamere Lernformen als im Unterricht. [Die Welt, 22.02.2001]
Wenn das im schulischen Alltag nicht geht, müssen wir andere Lernformen finden. [Die Zeit, 13.08.2013, Nr. 23]
Offene Lernformen scheitern ja oft daran, dass erst die organisatorischen Bedingungen mühsam hergestellt werden müssen. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.2004]
Zitationshilfe
„Lernform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernform>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernergebnis
Lernerfolgskontrolle
Lernerfolg
Lernerfahrung
Lerner
Lernfortschritt
Lernfrage
Lernfähigkeit
Lerngegenstand
Lerngeschichte