Lernmethode, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lernmethode
Worttrennung Lern-me-tho-de (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Lernmethode‹ als Letztglied: ↗Schlaflernmethode

Typische Verbindungen zu ›Lernmethode‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernmethode‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lernmethode‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die japanische Lernmethode sei einfach, klar und sehr konkret, das Lernen sehr visuell ausgerichtet.
Süddeutsche Zeitung, 20.05.1999
Auf die autodidaktischen Lernmethoden hochbegabter Kinder reagieren sie häufig mit Abwehr und Abneigung; solche Kinder "stören" im Unterricht.
Die Zeit, 05.02.1998, Nr. 7
Dürfen die Schüler wie erwünscht über Inhalte und Lernmethoden mitbestimmen?
Bild, 20.10.2005
Weil viele Studenten Probleme mit dem eigenständigen Lernen haben, verstärken norddeutsche Hochschulen zurzeit die Studienberatung und die Vermittlung von Lernmethoden.
Die Welt, 22.10.2003
Die Neuro-Netz-Familie untergliedert nach den Kategorien Kopplung, Lernmethode und Linearität.
C't, 1996, Nr. 2
Zitationshilfe
„Lernmethode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernmethode>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernmaterial
Lernmaschine
Lernleistung
Lernkurve
Lernkultur
Lernmittel
Lernmittelfreiheit
Lernmodell
Lernmöglichkeit
Lernmotivation