Lernmittelfreiheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lernmittelfreiheit · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungLern-mit-tel-frei-heit
WortzerlegungLernmittelFreiheit
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Schulwesen kostenloses Überlassen der Lernmittel bzw. ihres Gebrauchs für den Schüler
Beispiele:
Lernmittelfreiheit oder auch Lehrmittelfreiheit heißt, dass Gegenstände in Bildungseinrichtungen, vor allem Schulbücher, aber auch andere Dinge wie Übungshefte kostenlos bereitgestellt werden. [de.wikipedia.org, 27.03.2018, aufgerufen am 25.06.2018]
Neben vielen Informationen gaben ihnen die Lehrer oft lange Bestelllisten für Unterrichtsmaterialien mit auf den Heimweg. […] Viele Eltern fühlen sich trotz Lernmittelfreiheit unter Kaufdruck gesetzt. »Lernmittelfreiheit gibt es in etwa der Hälfte der Bundesländer. Diese beschränkt sich aber in der Regel auf die kostenfreie Ausleihe von Schulbüchern«, erklärt Maresi Lassek, Bundesvorsitzende des Grundschulverbands. »Arbeitsmaterialien, Arbeitshefte und Schreibhefte müssen die Eltern aus eigener Tasche bezahlen.« [Bild am Sonntag, 17.07.2016, Nr. 29]
Der Senat hat die Lernmittelfreiheit abgeschafft, und es soll keine kostenlose Vorschule mehr geben. [Berliner Zeitung, 24.09.2003]
Die Schul- und Lehrbücher werden von den Schülern und Lehrlingen teils gekauft, teils erhalten sie sie kostenlos; es besteht also nur eine beschränkte Lernmittelfreiheit. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch – U. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 6596]
Am 23. März 1949 trat die allgemeine Schulgeld- und Lernmittelfreiheit gemäß Art. 59 der [hessischen] Verfassung in Kraft. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1951]]
Kollokation:
mit Genitivattribut: Abschaffung, Einschränkung der Lernmittelfreiheit

Thesaurus

Synonymgruppe
Lehrmittelfreiheit · Lernmittelfreiheit
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschaffung Aufhebung Einführung Einschränkung Erhalt Streichung Wegfall Wiedereinführung abschaffen antasten aufheben einführen einschränken streichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernmittelfreiheit‹.

Zitationshilfe
„Lernmittelfreiheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernmittelfreiheit>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernmittel
Lernmethode
Lernmaterial
Lernmaschine
Lernleistung
Lernmodell
Lernmöglichkeit
Lernmotivation
Lernort
Lernphase