Lernschwester, die
GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungLern-schwes-ter
WortzerlegunglernenSchwester
eWDG, 1969

Bedeutung

Krankenschwester in der Ausbildung
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

niedergestochen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernschwester‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von der braven Lernschwester in der "Schwarzwaldklinik" ist nicht viel übrig.
Bild, 09.07.1997
Jetzt, mit dem neuen Boom, „hebt sich vielleicht auch unser Sozialprestige“, hofft eine Lernschwester.
Die Zeit, 09.02.1976, Nr. 06
Aber bevor ich mich daran gewöhnt hatte, brachten Lernschwester Suse und Szymaniak ein Bett, sein Bett, ich weiß es nicht, dalli frisch überzogen, zurück.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 903
Noch zu Beginn des Jahrhunderts war die Anästhesie nicht mehr als ein wenig beachtetes Anhängsel der Medizin - Lernschwestern verabreichten Patienten die Narkose.
Die Welt, 23.11.1999
Später musste Rust noch einmal zweieinhalb Jahre in Deutschland ins Gefängnis, weil er 1989 eine 18-jährige Lernschwester in einem Krankenhaus mit einem Messer niedergestochen hatte.
Die Welt, 02.09.2000
Zitationshilfe
„Lernschwester“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernschwester>, abgerufen am 23.02.2018.

Weitere Informationen …