Lernspiel

Worttrennung Lern-spiel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Pädagogik Spiel, bei dem gleichzeitig etw. gelernt wird

Typische Verbindungen zu ›Lernspiel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernspiel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lernspiel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das mathematische Lernspiel, das beim Umdrehen ein symmetrisches Muster liefert, entlockt ihm nur wenig Interesse.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.1999
Lernspiele unterscheiden sich vom wirklichen Spiel vor allem dadurch, dass sie nicht zweckfrei betrieben werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Lernspiele. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 9290
Es sind elektronische Lernspiele, die neuesten Hits für kleine Kinder.
Der Spiegel, 25.04.1988
Manche empfahlen Computer und Lernspiele, andere schworen auf das forschende Lernen.
Die Zeit, 02.05.2013, Nr. 19
An zunächst 140 Kindergärten werden sie ein halbes Jahr lang täglich etwa 15 Minuten lang Lernspiele spielen.
Die Welt, 07.07.2003
Zitationshilfe
„Lernspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernspiel>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lernsoftware
Lernsituation
Lernschwierigkeit
Lernschwester
lernschwach
Lernstil
Lernstoff
Lernstrategie
Lernsystem
lerntheoretisch