Lernziel, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lernziel(e)s · Nominativ Plural: Lernziele
WorttrennungLern-ziel (computergeneriert)
WortzerlegunglernenZiel
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erreichen Formulierung Inhalte Lehrpläne Lerninhalte Methoden Seminare Unterricht Unterrichtsinhalte affektive allgemeine bestimmte definiert definierte eigentliche erreicht festgeschrieben festlegen formuliert formulierte gleichen individuelle kognitive konkrete lautet oberstes pädagogische verbindliche vereinbaren vorgibt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lernziel‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings habe ich dabei nie ein bestimmtes Lernziel, der Ausgang ist völlig offen.
Die Zeit, 09.08.2013, Nr. 15
Ein weiteres bedeutendes Problem ist die unpräzise Beschreibung der Lernziele.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.1994
In dieser Bedeutung findet der Begriff auch in der Bezeichnung affektive Lernziele Verwendung.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Affekt. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 29
Ein Jammer um diese so klug erdachte, immer wieder auf neue Lernziele gelenkte und schließlich doch ins Nichts führende Pädagogik.
Grass, Günter: Die Rättin, Darmstadt: Luchterhand 1986, S. 126
Die sprachlichen Lernziele in diesem Bereich sind vermutlich überprüft und als zufriedenstellend beurteilt worden.
Kursbuch, 1971, Bd. 24
Zitationshilfe
„Lernziel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lernziel>, abgerufen am 23.02.2018.

Weitere Informationen …