Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Leserbriefschreiber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leserbriefschreibers · Nominativ Plural: Leserbriefschreiber
Worttrennung Le-ser-brief-schrei-ber
Wortzerlegung Leserbrief Schreiber

Typische Verbindungen zu ›Leserbriefschreiber‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leserbriefschreiber‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leserbriefschreiber‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Frage stammt nicht von mir; ein Leserbriefschreiber stellte sie. [Die Zeit, 29.06.1973, Nr. 27]
Den mittlerweile in den meisten Redaktionen gefürchteten Leserbriefschreiber derart in die Defensive drängen zu wollen, ist nahezu unmöglich. [Süddeutsche Zeitung, 04.08.1997]
Ein Leserbriefschreiber schlug vor, dem Regisseur eine Statuette mit einem Messer im Rücken zu überreichen. [Die Zeit, 25.03.1999, Nr. 13]
Leider hat sich der Leserbriefschreiber nicht vor der Abgabe seiner Steuererklärung fachlich informiert. [C't, 1998, Nr. 3]
Ja, „ein Freund“ sei er gewesen, stellt ein Leserbriefschreiber mit bewegten Worten fest. [Die Zeit, 07.05.1993, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Leserbriefschreiber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leserbriefschreiber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leserbriefredaktion
Leserbrief
Leserbeirat
Leseratte
Leseranalyse
Leserbriefseite
Leserecho
Leserecke
Leserei
Lesereinsendung