Letzte, die, der oder das

Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Letzten · Nominativ Plural: Letzte(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Letzten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Letzte.
Worttrennung Letz-te (computergeneriert)
Grundformletzt
Wortbildung  mit ›Letzte‹ als Letztglied: Tabellenletzte
Mehrwortausdrücke  bis aufs Letzte · bis ins Letzte · bis zum Letzten · das Allerletzte sein · das Letzte sein

Thesaurus

Synonymgruppe
(der) Letzte (eines Zeitabschnitts) · Monatsende · Ultimo · letzter Banktag (im Monat)
Assoziationen
  • (zeitlich) knapp · im letzten Augenblick · im letzten Moment  ●  in der letzten Sekunde  auch figurativ · in letzter Sekunde  auch figurativ · auf den letzten Drücker  ugs. · kurz vor knapp  ugs.
  • (gerade) noch rechtzeitig · im allerletzten Moment · soeben noch · unmittelbar vor Fristablauf  ●  kurz vor Toresschluss  fig. · als es beinahe schon zu spät war (... doch noch)  ugs. · auf den letzten Peng  ugs. · auf den letzten Pfiff  ugs. · eigentlich schon verpasst (haben), aber  ugs. · in letzter Minute  ugs. · in letzter Sekunde  ugs. · kurz vor knapp  ugs. · mit hängender Zunge  ugs., fig. · so grade eben noch  ugs. · so grade noch die Kurve gekriegt  ugs., fig. · um Haaresbreite doch noch geschafft  ugs. · um Haaresbreite fast noch verpasst  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Letzte‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Letzte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Letzte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor einer Woche wurden sie bei der DM schmerzhafte Letzte. [Bild, 03.09.2001]
Bei ihrem Debüt galoppierte sie als Letzte über die Ziellinie. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2003]
Sicherlich war das Programm der DRP nicht bis ins Letzte ausgefeilt und natürlich in manchen Punkten fragwürdig, aber Herbert Kremp kennt es sicherlich nicht. [Die Welt, 23.09.2004]
Mit katastrophalen 6,13 m schied sie als Letzte im Vorkampf aus. [Bild, 10.06.2004]
LETZTE HAND legen Arbeiter in Berlin vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten an die Sperrholz‑Nachbildung eines Transrapid‑Kopfes. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.1997]
Zitationshilfe
„Letzte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Letzte>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Letztbegründung
Letzt
Letzi
Lettrismus
Lettres de Cachet
Letzter Wille
Letzter der Mohikaner
Letztgenannte
Letztglied
Letztverbrauch