Leuchtstoffröhre

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLeucht-stoff-röh-re
WortzerlegungLeuchtstoffRöhre
eWDG, 1969

Bedeutung

Physik, Technik Leuchtröhre, deren Innenwand mit Leuchtstoffen belegt ist, sodass verschiedene Farben erzielt werden können
Beispiel:
rote, grüne Leuchtstoffröhren

Thesaurus

Synonymgruppe
Gasentladungsröhre · Leuchtstoffröhre  ●  ↗Leuchtröhre  ugs. · ↗Neonröhre  ugs., Hauptform
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Leuchtstoffröhre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Batterie Decke Energiesparlampe Glühbirne Glühlampe Licht anbringen blau brennen farbig gelb grün leuchten stromsparend weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leuchtstoffröhre‹.

Verwendungsbeispiele für ›Leuchtstoffröhre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt werden nun 285 Meter rote, 165 Meter blaue und 220 Meter weiße Leuchtstoffröhren verarbeitet.
Der Tagesspiegel, 15.12.1999
Es gibt nichts, was mich mehr entspannt als 20 Minuten unter den Leuchtstoffröhren!
Bild, 31.05.2005
Das Licht der Leuchtstoffröhre bringt Leben in die relativ kühlen Farben dieses Flures.
o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 147
Unter dem stumpfsinnig gleißenden Licht der Leuchtstoffröhren an der Decke saß der Würger seinem Assistenten gegenüber.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 648
An der Fensterwand befindet sich die Arbeitsplatte, von zwei Regalteilen in Tischhöhe flankiert, darüber wieder die Leuchtstoffröhre als Lichtquelle.
Magazin für Haus und Wohnung, 1969, Nr. 11
Zitationshilfe
„Leuchtstoffröhre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Leuchtstoffr%C3%B6hre>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leuchtstofflampe
Leuchtstoff
Leuchtspurmunition
Leuchtspurgeschoß
Leuchtspur
Leuchttonne
Leuchtturm
Leuchtturmprojekt
Leuchtturmwärter
Leuchtuhr