Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Level, das oder der

Grammatik Substantiv (Neutrum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Levels · Nominativ Plural: Level(s)
Aussprache 
Worttrennung Le-vel (computergeneriert)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Level m. n. ‘Ebene, Niveau, Stufe, Rang’, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. level, eigentlich ‘Wasserwaage, Horizontale’, aus afrz. livel, dieses hervorgegangen aus lat. lībella f., Deminutivum von lat. lībra ‘(Blei-, Wasser)waage’. S. ↗Libelle.

Thesaurus

Synonymgruppe
Ebene · ↗Höhe · Level · ↗Niveau · ↗Pegel · ↗Schicht · ↗Stand · ↗Stufe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Level‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Level‹.

Verwendungsbeispiele für ›Level‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für mich ist er auf einem enorm hohen Level gefahren, er war ein harter Gegner.
Die Zeit, 31.12.2012 (online)
Aber auf diesem hohen Level reicht Talent alleine nicht aus.
Der Tagesspiegel, 09.08.1999
Vermutlich hätten wir noch zwei Jahre auf einem wirtschaftlich lohnenden Level weitermachen können.
Die Welt, 14.05.1999
Diesmal geht es um mehr, wir müssen ein Level höher steigen, also werden wir es tun.
Süddeutsche Zeitung, 13.07.1994
Doch selbst beim nächsten Level muß noch nicht Schluß sein.
C't, 1991, Nr. 1
Zitationshilfe
„Level“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Level>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Levée en Masse
Levee
Leveche
Levator
levantisch
Leveller
Lever
Leverszene
Leviatan
Leviathan