Libanonisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Libanonisierung · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungLi-ba-no-ni-sie-rung

Thesaurus

Synonymgruppe
Balkanisierung · Libanonisierung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das zweite K steht für Kalaschnikow und umschreibt die Libanonisierung Pakistans als unmittelbare Folge des immer noch andauernden Afghanistan-Krieges.
Die Zeit, 20.04.1990, Nr. 17
Die hauchdünne Mehrheit von eigentlich nur 2,6 Millionen Stimmen auch diesmal zu erreichen, ist schwieriger geworden wegen der fortschreitenden „Libanonisierung“ der Vereinigten Staaten.
Die Zeit, 13.04.1984, Nr. 16
Zitationshilfe
„Libanonisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Libanonisierung>, abgerufen am 11.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lias
Liane
Liaison
lfd. Nr.
Lezithin
Libation
Libell
Libelle
Liber pontificalis
liberal