Lichtbildervortrag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Licht-bil-der-vor-trag
Wortzerlegung LichtbildVortrag
eWDG, 1969

Bedeutung

Vortrag, in dem Diapositive gezeigt werden
Beispiel:
gestern wurde von der Kurverwaltung ein Lichtbildervortrag über Thüringen veranstaltet

Typische Verbindungen zu ›Lichtbildervortrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stiftstheater Thema Wohnstift veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtbildervortrag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtbildervortrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar wurde so der Stil des „Lichtbildervortrags“ und platter Erklärungen vermieden.
Die Zeit, 04.03.1966, Nr. 10
Ob man Skat spielt, geschäftliche Dinge bespricht oder einen kleinen Lichtbildervortrag über den letzten Urlaub hält, immer ist Bier willkommen.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 185
Ein Lichtbildervortrag des Volksbundes deutscher Kriegsgräberfürsorge beschloß in würdiger Art die sehr gut besuchte Versammlung.
Völkischer Beobachter (Berliner-Ausgabe), 01.03.1939
Nach dem Lichtbildervortrag war in einem Nebenraum Kaffee ausgeschenkt und Lucia-Dagen gefeiert worden.
Kempowski, Walter: Tadellöser & Wolff, München: Hanser 1971 [1971], S. 262
Außerdem gibt es eine Reihe von Lichtbildervorträgen zur Kunst der Gegenreformation mit Abendöffnung.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.1997
Zitationshilfe
„Lichtbildervortrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtbildervortrag>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtbilderabend
Lichtbildausweis
Lichtbild
Lichtbeständigkeit
lichtbeständig
Lichtbildner
Lichtbildreihe
lichtblau
Lichtblick
Lichtblitz