Lichtdruck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Licht-druck
Wortzerlegung LichtDruck1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Physik Druck, den ein auf eine Fläche auftreffender Lichtstrahl ausübt

Typische Verbindungen zu ›Lichtdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtdruck‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am einfachsten, aber auch nur für Kenner, sind Lichtdrucke zu erkennen.
Die Zeit, 05.11.1971, Nr. 45
Dabei stößt er dauernd auf die Rückseite des Würfels und versetzt ihn allmählich durch den Lichtdruck um einen winzigen Betrag.
Die Welt, 28.12.2005
Schon 1900 konnte der Lichtdruck auf kleine Spiegel im Labor gemessen werden.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.2003
Der Ausgabe ist eine vollständige, im Lichtdruck ausgeführte Wiedergabe des Papyrus - des ältesten bis jetzt bekannten Schriftdenkmals der griechischen Paläographie - beigegeben.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 05.03.1903
Und zur Weltausstellung 1929 bekam die Reichsdruckerei für ihre Lichtdrucke von Menzel und Liebermann sogar den Großen Preis.
Der Tagesspiegel, 21.01.2000
Zitationshilfe
„Lichtdruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtdruck#1>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

Lichtdruck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Licht-druck
Wortzerlegung LichtDruck2
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Flachdruckverfahren zur Vervielfältigung von Gemälden, Fotografien u. Ä.
b)
einzelnes, im Verfahren des Lichtdrucks hergestelltes Bild

Typische Verbindungen zu ›Lichtdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtdruck‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtdruck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am einfachsten, aber auch nur für Kenner, sind Lichtdrucke zu erkennen.
Die Zeit, 05.11.1971, Nr. 45
Dabei stößt er dauernd auf die Rückseite des Würfels und versetzt ihn allmählich durch den Lichtdruck um einen winzigen Betrag.
Die Welt, 28.12.2005
Schon 1900 konnte der Lichtdruck auf kleine Spiegel im Labor gemessen werden.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.2003
Der Ausgabe ist eine vollständige, im Lichtdruck ausgeführte Wiedergabe des Papyrus - des ältesten bis jetzt bekannten Schriftdenkmals der griechischen Paläographie - beigegeben.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 05.03.1903
Und zur Weltausstellung 1929 bekam die Reichsdruckerei für ihre Lichtdrucke von Menzel und Liebermann sogar den Großen Preis.
Der Tagesspiegel, 21.01.2000
Zitationshilfe
„Lichtdruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtdruck#2>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtdouble
Lichtdom
lichtdicht
Lichtdämpfung
Lichtchen
lichtdurchflutet
lichtdurchlässig
Lichtecho
lichtecht
Lichtechtheit