Lichtgestalt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungLicht-ge-stalt (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

leuchtende Gestalt, die aus Licht zu bestehen scheint

Thesaurus

Synonymgruppe
Erlöser(figur) · ↗Erretter · ↗Heilsbringer · ↗Hoffnungsträger · Lichtgestalt · Retter aus höchster Not  ●  Erleuchteter  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bösewicht Corso Dunkelmann Engel Finsterling Fußball Kaiser Leichtathletik Radsport Schatten Schattenmann Schattenseite Tennis androgyn avancieren charismatisch einstig hehr makellos preisen schweben stilisieren strahlen strahlend unfehlbar unternehmerisch verehren verklären vermeintlich wahr

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtgestalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist eine Lichtgestalt, entscheidende Dinge hat er nie verloren.
Der Tagesspiegel, 06.07.2000
Dann schwebte er "durch einen Tunnel auf eine winkende Lichtgestalt" zu.
Der Spiegel, 16.02.1981
Und da sie zu den blonden und blauäugigen Schönheiten gehörte, eignete sie sich auch vom Äußeren her für eine Lichtgestalt deutscher Art.
de Bruyn, Günter: Preußens Luise, Siedler 2001, S. 6
Am Ende fällt doch auch ein Schatten auf die Lichtgestalt der verklärten Maria.
Safranski, Rüdiger: Friedrich Schiller, München Wien: Carl Hanser 2004, S. 478
Libellen, kleine blanke Lichtgestalten, wiegten sich in der heißen Luft.
Keyserling, Eduard von: Beate und Mareile, Berlin: Fischer [1903], S. 0
Zitationshilfe
„Lichtgestalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtgestalt>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtgeschwindigkeit
lichtgeschützt
Lichtgeld
Lichtgeflimmer
Lichtgeflacker
lichtgrau
Lichtgrenze
Lichtgriffel
lichtgrün
Lichthalter